Durch Blended Learning neue Karrierechancen als Pharmareferent & Medizintechnik-Berater

T5 im Gespräch mit Sybille Queisser
Durch Blended Learning neue Karrierechancen als Pharmareferent & Medizintechnik-Berater T5 im Gespräch mit Sybille Queisser
Geschäftsführerin, sellxpert Akademie, sellxpert GmbH & Co. KG

Durch Blended Learning neue Karrierechancen als Pharmareferent & Medizintechnik-Berater


T5 Exklusiv im Interview mit Sybille Queißer, Geschäftsführerin der sellxpert Akademie und der sellxpert GmbH & Co. KG. Ihr Ziel: Pharmadienstleistungen für die Zukunft und die Veränderungen des Healthcare-Marktes weiter zu entwickeln.

T5: Die Anforderungen an Pharmareferenten entwickeln sich dynamisch. Um eine Karriere als freier oder angestellter Pharmareferent oder auch im Außendienst der Medizintechnik erfolgreich zu entwickeln, sind Weiterbildungen in Form von Blended Learning eine gute Möglichkeit. Was ist Blended Learning und was unterscheidet dieses Trainingskonzept von anderen Angeboten?

"Blended Learning ist ein ganzheitliches Weiterbildungskonzept, welches sowohl aus Präsenzseminaren als auch aus E-Learning (Online-Lessons) besteht und somit den Mitarbeitern einen optimalen, fexiblen Multi-Channel-Zugang zu den Lerninhalten bietet. Durch das eigenständige Bearbeiten bestimmter Themen mit freier Zeiteinteilung wird der Lernerfolg verbessert, zumal die Mitarbeiter dadurch in der Ausübung ihrer berufichen Tätigkeit nicht behindert werden. Wir gehen individuell auf die Bedürfnisse unserer Außendienstmitarbeiter ein und entwickeln ein maßgeschneidertes Lernkonzept für jeden Einzelnen. Die Teilnehmer können zudem jederzeit ihren eigenen Wissensstand überprüfen. Auch nach Abschluss des Kurses lassen wir die Teilnehmer nicht alleine und betreuen diese bei ihren Tätigkeiten „im Feld“ noch zwei weitere Monate."

T5: Welche Weiterbildungen bieten Sie für Mitarbeiter im Pharmavertrieb an und welche Qualifka-tionen sollten Quereinsteiger nach Ihrer langjährigen Erfahrung bei Pharmadienstleistern mitbringen?

"Die Palette ist bunt gefächert: Vom „Kommunikationsmanager Healthcare“, über den „Compliance Coach“ bis hin zur IHK-zertifzierten Ausbildung zum Pharmareferenten bietet die sellxpert Akademie auf die aktuellen Marktanforderungen zugeschnittene Inhalte. Aber auch individualisierte Inhouse-Schulungen gehören zu unseren Stärken. So entwickeln wir auch für Unternehmen maßgeschneiderte Weiterbildungskonzepte zu beliebigen Themen. Wir arbeiten ausschließlich mit ausgebildeten und zertifzierten Trainern, die auf langjährige Erfahrungen im Pharma- und Healthcare-Markt sowie in fächerübergreifenden Businessbereichen zurückgreifen können. Alle unsere Kurse sind zertifziert, was uns von Anfang an wichtig war, um den Qualitätsaspekt klar darzustellen. Hinsichtlich der Quereinsteiger geht der Trend eindeutig in die Richtung „Young Professionals“, also Jungakademiker mit entsprechenden universitären Vorkenntnissen wie Biologen, Chemiker oder Oecotrophologen. Die sind nach dem Arzneimittelgesetz (AMG) automatisch zum Pharmavertrieb berechtigt und brauchen daher keine gesonderte Prüfung. Aber auch klassische Quereinsteiger aus anderen Berufsfeldern sind gerne willkommen. Als Anforderungen stehen hier Spaß am Produkt, Interesse für den Markt und seine Entwicklung, aber natürlich auch das verkäuferische Talent im Vordergrund. Eine Ausbildung zum Pharmareferenten, wie wir sie auch in unserer sellxpert Akademie anbieten, ist hier der optimale Einstieg!"

T5: Eine berufsbegleitende Weiterbildung eröffnet oft neue Karrierechancen, ist aber für Partnerschaft und eventuell Familie auch eine Herausforderung. Wie sehen die Erfahrungen von Absolventen der sellxpert Akademie mit einer berufsbegleitenden Weiterbildung aus? Welche Tipps würden Sie berufserfahrenen Kandidaten geben, um die Weiterbildung gut in den eigenen Berufsalltag zu integrieren?

"Berufsbegleitende Weiterbildung hängt natürlich immer auch mit Selbstdisziplin und -organisation zusammen. Der Mehrwert entsteht hier eindeutig durch das berufsbegleitende Lernen. Das heißt, die Mitarbeiter sind in der Regel in vollem Umfang „on the Job“ und verpassen dadurch weder aktuelle Marktentwicklungen noch Karrierechancen. Unsere kompakten Lernmodelle mit überschaubarem Zeitrahmen passen sich hier aufgrund der fexiblen Zeitgestaltung optimal an den Alltag der Außendienstmitarbeiter an. Tipp von meiner Seite: Partner und/oder Familie von Anfang an mit ins Boot holen und von den Mehrwerten der Weiterbildung überzeugen. Dann ist es auch kein Problem, wenn man am Abend oder Wochenende mal einen ruhigen Moment braucht, um sich seinen Lerninhalten zu widmen. Zur Selbstdisziplin: Nach Absprache mit dem sozialen Umfeld am besten fixe Lernzeiten für sich selbst festlegen. So klappt’s meistens am effzientesten. – Aber das ist auch je nach Typ verschieden. In der Regel entwickelt jeder schnell eine optimale Work-Life-Balance für sich selbst."

T5: Mit einer solchen Weiterbildung wollen Pharmareferenten oder Freie Vertriebspartner von Pharma- oder Medizintechnik-Unternehmen ihren berufichen Erfolg steigern. Was bringt eine Weiterbildung außerhalb des eigenen Unternehmens, das ja in der Regel selbst Schulungen anbietet? Welche Erfahrungen machen Ihre Absolventen?

"Wir von sellxpert sind Profis, wenn es ums Verkaufen geht. Das machen wir mit Leidenschaft und damit kennen wir uns aufgrund unserer langjährigen Branchenerfahrung aus. Um unserem Namen gerecht zu werden, arbeiten wir ständig an neuen Vertriebsmodellen, um den Kunden jenen Mehrwert durch unser Wissen zu geben, welches der Markt momentan braucht, um weiter optimal performen zu können. Wir beobachten den Markt sehr genau und helfen dadurch, unkomplizierte Vertriebslösungen schnell umsetzen zu können. Das bezieht sich natürlich auch auf unsere Schulungsmodelle, die dadurch auch für die Unternehmen mit eigenen Außendienstlinien einen tollen Mehrwert darstellen. Unsere Absolventen machen hier sehr gute Erfahrungen, da sie durch ihr „Mehrwissen“ für sich selbst und letztendlich auch für die Auftraggeber einen Mehrwert darstellen. –  Und das motiviert schließlich ebenfalls zu mehr Weiterbildung!"

"Einer unserer Kunden fasst den Nutzen einer solchen Weiterbildung so zusammen: „Die stetigen Veränderungen im Gesundheitsmarkt wirken sich in der täglichen Arbeit eines Pharma-Außendienstmitarbeiters aus. Heute ist es sehr wichtig, die Probleme unserer Kunden in deren spezieller Situation zu verstehen, um maßgeschneiderte Lösungen anbieten zu können. Aus Sicht des Kunden bringt das den Unterschied zwischen gut investierter – oder gestohlener Zeit. Der von der sellxpert Akademie angebotene Kurs ist eine gute Möglichkeit, sich dieser speziellen Herausforderung zu stellen.“ Dr. Ingo Wolf, Associate Sales Director Germany, Shire Deutschland GmbH."


Kurzprofil sellxpert GmbH & Co. KG


Branche

Healthcare
Geschäftsfelder          

Dienstleistungs- und Arbeitnehmerüberlassungspartner in Vertrieb und Marketing, Full-Service Anbieter, Einzelvakanzbesetzung, Linienbesetzung, Führungskräfte, Weiterbildung

Standorte

Bruchsal, Birsfelden (nahe Basel, Schweiz)
Kontaktadresse



sellxpert GmbH & Co. KG
Zeiloch 13
D-76646 Bruchsal

zu den sellxpert Jobs

© T5 Interface

Branchen- und Karriereführer

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

Hier bestellen!

(12,00 EUR inkl. Versand innerhalb Deutschlands)

© T5 Interface GmbH 2014